Abmahnung als Geschäftsmodel – eine Onlinehändlerin fordert Reformen der Gesetztesgrundlagen

Mit der Petition wird eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens gefordert, da die derzeitigen rechtlichen Rahmenbedingungen den missbräuchlichen Einsatz von Abmahnungen aus Gewinninteresse durch Abmahnvereine und spezialisierte Rechtsanwälte begünstigen.

Die existenzielle wirtschaftliche Bedrohung durch die drohenden hohen Geldforderungen führt zu einem Klima der Verunsicherung und Angst und drängt viele abgemahnte Unternehmen dazu, ihr Gewerbe aufzugeben.

Ziele der Petition:

  • die Anforderungen, abmahnen zu dürfen, sollen verschärft werden;
  • Reduzierung der finanziellen Anreize „um das Abmahnwesen als Geschäftsmodell aus reinem Gewinninteresse betriebswirtschaftlich uninteressant zu machen“;
  • bessere Verteidigungsmaßnahmen gegen Abmahnmissbrauch